Das Kaiserpaar stiftet dem Verein eine sogenannte Sitzungsglocke!

Die Glocke soll ein Zeichen für den Optimismus sein!

Wir gehen davon aus, dass wir uns bald wieder zu einer Versammlung alle treffen.

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

 

 

Da bisher keine Jahreshauptversammlung stattfinden konnte haben alle Mitglieder die Jahresberichte der Bruderschaft, des 1. Kassierers und der Schießgruppe per Mail bzw. Post zur Information und Kenntnisnahme zugesendet bekommen. Sollte jemand diese Informationen nicht erhalten haben, Rückfragen oder Anmerkungen haben, so kann er sich jederzeit gerne an mich oder ein anderes Vorstandsmitglied wenden. Per mail bin ich unter schuetzen1552@gmx.de zu erreichen.

 

Alles weitere werde ich zu gegebener Zeit an euch weitergeben.

 

Mit kameradschaftlichem Gruß

 

Uwe Schwarz

Brudermeister

Vertreter der Vereine und Gemeinde beim

Volkstrauertag 2020

Über die Durchführung von Veranstaltungen im Jahr 2021 wird abhänig von Verlauf der Pandemie und den gesetzlichen Bestimmungen kurzfristig entschieden.

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben den Vorstand im Einvernehmen mit dem Königspaar zu einer drastischen, aber konsequenten Maßnahme veranlasst.


Da aufgrund der aktuellen Situation einige Bruderschaften ihre Veranstaltungen schon in Gänze für das Jahr 2020 abgesagt haben, gibt es auch aus unserer Sicht zu dieser Entscheidung keine Alternative.

 

Damit folgen wir auch den Empfehlungen der Bundes- und Landesregierung und des Robert-Koch-Institutes und schützen unsere Schützenschwestern und Schützenbrüder.

 

Mit dieser Entscheidung nehmen wir den Druck, etwas auf Biegen und Brechen durchführen zu müssen, aus dem Vorstand und halten dem Königspaar in dieser Situation den Rücken frei.

 

Der Vorstand hat diese Entscheidung in Sorge um das Wohl unserer Schützenfamilie getroffen. Wir bitte um euer aller Verständnis!

 

Nach langen Überlegungen ist der Vorstand daher zu dem Entschluss gekommen, alle Veranstaltungen unserer Bruderschaft für das Schützenwesen im Jahr 2020 abzusagen und dann im nächsten Jahr, so hoffen wir, mit den bestehenden Majestäten ein neues Schützenjahr begehen zu können.

Wir wünschen ihnen allen

viel Kraft, Stärke und Geduld

in diesen schweren Zeiten!

Rechtlicher Hinweis:

 

Sollte jemand mit der Veröffenlichung eines Bildes nicht einverstanden sein, sind wir gerne bereit dies zu löschen. Eine kurze Mail an den Webmaster genügt!

Unsere neue  E-Mail Adresse:

schuetzen1552@gmx.de

 

Links zu unseren Sponsoren

Besucherzähler:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Josef Janßen