www.schoette.com - www.stjohannes-baptist-waldfeucht.de - www.schoette.com - www.stjohannes-baptist-waldfeucht.de - www.schoette.com - www.stjohannes-baptist-waldfeucht.de -
www.schoette.com - www.stjohannes-baptist-waldfeucht.de - www.schoette.com - www.stjohannes-baptist-waldfeucht.de - www.schoette.com - www.stjohannes-baptist-waldfeucht.de - 

Aktuelles:

Frühkirmes 2022

Die St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft Waldfeucht e.V. hatte eingeladen. Frühkirmes in Waldfeucht, zu Ehren des Königspaares Willi Vergossen und Renata Wojcik, mit ihren Adjutanten Laura Dahlmanns und Björn Frehen.

Am 28.05.2022 zog das Königspaar mit seinem Gefolge und zahlreichen Gästen in den Bürgertreff Waldfeucht ein, um bis in die Morgenstunden bei toller Livemusik den Königsball zu feiern.

Der Kirmessonntag wurde eröffnet mit einer andächtigen Messe in der St. Lambertuskirche zu Waldfeucht. Nach Abholung der Majestäten am Königshaus begann der Festaufzug durch Waldfeucht. Auch für die ältere Generation wurde der Aufzug ermöglicht, indem sie sich auf einem Planwagen, welcher mit einem historischen Traktor gezogen wurde, in die Formation einreihten. Der Aufzug endete mit einer Parade und dem anschließenden Einzug in den Bürgertreff, an der auch der amtierende Schülerprinz Niclas Kremers gemeinsam mit seinen Adjutanten Max Peters und Alexander Peters teilnahm. Das Königspaar und seine Gäste wurden im Bürgertreff durch die begleitenden musikalischen Vereine herzlich und lautstark begrüßt.

Bevor die üppig aufgebaute Cafeteria gestürmt wurde, wurden einige langjährige und verdiente Mitglieder der Bruderschaft geehrt.

Höhepunkt dieser Ehrungen war die Verleihung des Schulterbandes zum St. Sebastianus Ehrenkreuz an unseren Schützenbruder Franz-Josef Schröders. Der Diözesanbundesmeister Herr Kurt Bongard persönlich, verlas die Laudatio, überreichte ihm die Urkunde, das Schulterband und einen schönen Strauß Blumen für Ehefrau Veronika. Den Glückwünschen schlossen sich der Bezirksbundesmeister H.-Peter Goertz und der Brudermeister Uwe Schwarz sowie viele Anwesende an. Der Musikverein spielte im Anschluß zum Tanz der Majestäten auf, so dass das Königspaar Willi Vergossen und Renata Wojcik, der amtierende Bezirkskönig Pieter Colbers mit Partnerin Rita Steinhaus und der amtierende Jungschützenprinz Pascal und Angelique Wichelhaus und sehr vielen schunkelnden und mitklatschenden Besuchern sich im ¾ Takt über die Tanzfläche bewegten.

Das Fazit ist eindeutig. Es war eine gelungene Kirmes, ein wunderschönes Fest, mit zahlreichen Begegnungen, welche Hoffnung auf mehr Normalität im Schützenwesen nach so langer Zwangspause macht.

Ehrung verdienter Mitglieder der St.-Joh.-Baptist Schützenbruderschaft:
Rainer Beulen (2.vl) zur 65 jährigen Mitgliedschaft, Hans-Gerd Bischofs (3.vl) zur 60 jährigen Mitgliedschaft, Jürgen Windeln (7.vl) zur 40 jährigen Mitgliedschaft und seinen Verdiensten im Vorstand, Heinz Königs zur 65 jährigen Mitgliedschaft sowie Willi Poot ebenfalls zur 65 jährigen Mitliedschaft.
Die beiden letzgenannten wurden durch den Brudermeister Uwe Schwarz und den Geschäftsführer Marc Windeln auf Grund ihrer Behinderung am Platz geehrt und sind daher nicht auf dem Foto.
Darüber hinaus wurde Franz-Josef Schröders für seine langjährige aktive Tätigkeit im Verein mit dem Schulterband zum St. Sebastianus Ehrenkreuz
geehrt.
Allen Jubilaren und Ausgezeichneten Schützenbrüdern Von hieraus die besten Glückwünsche.
Alte Fahne im neuen Glanz
Die Restauration der 2002 erworbenen Vereinsfahne ist abgeschlossen. In zahlreichen Stunden handwerklich anspruchsvoller Kleinarbeit hat Alexander Tetzlaff (siehe Link: Kunststickerei Tetzlaff als Sponsor) diesem Stück Tradition wieder neues Leben eingehaucht, indem er die komplette Rückseite nach alter Vorlage wieder neu angefertigt hat.
 
Eine Restauration/Reparatur der anderen Fahne (aus dem Jahr 1921) ist auf Grund der massiven Schäden nach fachmännischer Begutachtung leider nicht mehr möglich. Dies würde nur einen immensen Kostenaufwand bewirken, welcher nicht zu begründen wäre. Daher denken wir als Bruderschaft darüber nach, eine neue Fahne, mit einem anderen Motiv, anfertigen zu lassen. Spendenaktion, siehe weiter unten!
Unsere restaurierte Vereinsfahne wurde während der Messe am 22.05.2022 in einer feierlichen Zeremonie gemeinsam mit der neuen Vereinsfahne der Sebastianus Schützenbruderschaft Waldfeucht in der St. Lambertus Kirche zu Waldfeucht durch Herrn Pastor Volbert gesegnet.
Jahreshauptversammlung vom 09.04.2022:
 
Beim diesjährigen Prinzenschießen errang Niclas Kremers die Würde des Schülerprinzen.
Uwe Schwarz wurde als Vorsitzender wiedergewählt.
Zum Geschäftsführer wurde Mark Windeln gewählt.
Hans Tholen wurde als 2. Kassierer wiedergewählt.
Jürgen Windeln wurde als Beisitzer der Jungschützen und Aktiven wiedergewählt.
Die Aufgaben des Schießmeisters sind an Anne Odinius übertragen worden.
 
Für 10jährige Mitgliedschaft wurde M. Schwarz geehrt, sowie G. Knoll und Thomas Herold für 25 Jahre Treue zum Verein.
Als neues Mitglied wurde Bendix Bischofs einstimmig in unsere Reihen aufgenommen.

www.schoette.com

Unsere Homepage hat ab sofort einen zusätzlichen Namen und ist werbewirksam und direkter unter www.schoette.com erreichbar! Wir freuen uns, dass wir diesen einschlägigen Domain-Namen für den Verein bekommen konnten.

Das neue Schützenjahr hat am 8.1.2022 mit der Übergabe des Schützensilbers an den neuen König Willi Vergossen begonnen!

                                    Spendenaktion!
 
Alle Mitglieder unserer Bruderschaft, alle Sponsoren, erhalten die Möglichkeit, mit ihrer Spende einen Beitrag zu leisten, dass die Fahnen ordnungsgemäß instandgesetzt werden und nach der Restauration wieder in vollem Glanz erstrahlen können. Spenden können auf das nachfolgende Konto der Bruderschaft eingezahlt werden.

 

Empfänger: St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft Waldfeucht
IBAN   DE13 3125 1220 0003 2021 16
WELADED1ERK / Kreissparkasse Heinsberg
Verwendungszweck: Restauration Fahne


Zum Schützentag 2022 werden wir dafür auch unsere Spendenbox bereithalten.
Wir hoffen, dass viele unserer Mitglieder und Sponsoren diesem Aufruf folgen werden und
bedanken uns bereits im Voraus für die Unterstützung. Über den Verlauf der Aktion werden wir regelmäßig berichten.

 

Weitere Bilder der Herbstkirmes:

Rechtlicher Hinweis:

 

Sollte jemand mit der Veröffenlichung eines Bildes nicht einverstanden sein, sind wir gerne bereit dies zu löschen. Eine kurze Mail an den Webmaster genügt!

Links zu unseren Sponsoren

Besucherzähler:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Josef Janßen